Techniken

Wenn es um die Auswahl der Techniken des luziden Träumens geht, hat man eine überwältigende Auswahl. Sie kann in die folgenden Kategorien einsortiert werden: Visualisierungstechniken, Schlafzyklustechniken, Memotechniken - und so weiter... Deine Annäherung an das luzide Träumen sollte mit den Grundlagen beginnen: Ihr Traumerinnerungsvermögen steigern und akzeptieren, dass es möglich ist, zu erkennen, ob man träumt. Das ist die Essenz des luziden Träumens. Sobald Du dich jede Nacht an mindestens einen Traum erinnern kannst, bist Du bereit, eine beliebige Anzahl der unten aufgeführten Techniken zur Induktion von luziden Träumen zu erlernen.

Ebenfalls interessant zum Thema

Die 4 Arten von Traumzeichen die dir helfen, luzid zu werden

Viele luzide Träumer benutzen Traumzeichen, um zu erkennen, wann sie träumen und werden so spontan luzid. Traumzeichen liefern praktische Hinweise auf die Luzidität und entzünden dein rationales Gehirn, um bei der Realisierung mitzuwirken: "Moment mal! Ich muss träumen!" Je mehr Aufmerksamkeit du darauf richtest, Traumzeichen zu erkennen, desto eher wirst du sie bemerken. In diesem Artikel werden wir uns mit den vier Arten von Traumzeichen befassen und wie man sich mit ihnen vertraut macht.

Mit Realitätsprüfungen zu luziden Träumen

Die Realitätsprüfung ist eine einfache Technik für luzides Träumen, die entwickelt wurde um das Bewusstsein am Tag zu erhöhen und in die Träume bei Nacht einzudringen. In Kombination mit anderen Traumübungen können Realitätsprüfungen deine Bemühungen unterstützen. Sie können auch luzide Träume stimmulieren - durch eine mentale Gewohnheit der Realitätsprüfung.

Wie man die geführte Meditation durchführt

Lerne mit dieser einfachen praktischen Anleitung, wie man geführte Meditation durchführen kann. In diesem Artikel zeige ich dir die besten geführten Meditations-Audios und Tipps zur tieferen Entspannung. Das Ziel ist es, deine Selbstwahrnehmung und deine Visualisierungsfähigkeiten für luzides Träumen zu verbessern. Mit der Zeit wirst du vielleicht direkt in den Zustand des luziden Träumens gleiten...

Wach auf und leg dich wieder ins Bett: Klarträume mit WBTB

Wake Back To Bed, oder die WBTB-Methode, ist eine Variante der Cycle Adjustment Technique mit einem wesentlichen Unterschied: Die Ergebnisse sind sofort sichtbar. Du kannst diese Methode an jedem Tag der Woche oder nur am Wochenende anwenden - es liegt an dir. Je mehr du diese Technik des luziden Träumens praktizierst, desto mehr luzide Träume kannst du haben.

Meditation – Übung für luzide Träume

Meditation und die daraus resultierende Bewusstseins-Situation gehen Hand in Hand mit vielen Klartraum-Übungen. Zum Beispiel ist der Akt der Meditation Teil der Mnemonic Induction of Lucid Dream (MILD) und Wake Induced Lucid Dream (WILD) Techniken und eignet sich hervorragend, um träumende Fähigkeiten wie Visualisierung (zum Ändern der Szenerie) und das Einleiten fokussierter Bewusstseinszustände (zum Verlängern deiner luziden Träume) zu verbessern.

Luzide Träume im Wachzustand auslösen (WILD)

Der beste Gehirnmanipulation, den ich je erlebt habe, ist der "Wake Induced Lucid Dream" oder WILD. Der Name sagt es schon: Während einem WILD geht man buchstäblich von einem physischen Wachzustand direkt in einen schlafenden, luziden Traumzustand über. Obwohl nicht die einfachste Technik, hat sie zwei große Vorteile...

Wie man sich an seine Träume erinnert

Erinnerst du dich an deine Träume? Um luzid zu träumen empfehle ich, sich mindestens einen lebhaften Traum pro Nacht zu merken. Das erhöht dein Selbstbewusstsein in Träumen (was die Luzidität wahrscheinlicher macht) und bedeutet auch, dass du dich tatsächlich an deine luziden Träume erinnern kannst. Was schön ist.

Wie du durch Visualisierung deinen Weg zu luziden Träumen findest

Wusstest du, dass das Erlernen der detaillierten Visualisierung luzide Träume geben kann? Das liegt daran, dass die Visualisierung der Schlüssel zu einer Reihe von beliebten luziden Traumtechniken ist. Visuelles Tagträumen kann sogar deine normalen Trauminhalte programmieren. Hier verrate ich Dir, wie Du diese Fähigkeit nutzen kannst, um intensivere luzide Träume zu erreichen.

Wie du deine Selbstwahrnehmung verbessern kannst

Selbstwahrnehmung: Die mentale Fähigkeit, zu erkennen, wer und was du bist - nämlich, dass du deutlich von anderen Menschen und deiner Umgebung getrennt bist. Dieses Wissen ermöglicht es dir, deine eigene Persönlichkeit, sowie Gefühle und Wünsche bewusst zu verwirklichen. So kannst du abstrakte Gedanken dazu haben, wer du bist und was du in der Vergangenheit getan hast oder in Zukunft tun wirst. Das Verbessern dieser Fähigkeit vereinfacht auch das Erreichen luzider Träume!

5 Wege um im Traum luzid zu werden

Experten sind sich einig, dass luzides Träumen eine natürlich ungenutzte Fähigkeit ist, die jeder lernen kann. Deine natürliche Begabung und Leistung bestimmt einfach, ob du lernst, deinen ersten klaren Traum innerhalb von zwei Nächten zu haben.... zwei Wochen.... oder zwei Monaten. Um zu verhindern, dass du aufgibst, bevor du überhaupt angefangen hast, dachte ich, es wäre hilfreich zu definieren, wie ich normalerweise in Träumen luzid werde.

Was ist die beste Schlafposition für luzides Träumen

Die Mitarbeiter des Lucidity Institute führen derzeit eine Forschungsstudie über Schlafpositionen und deren Auswirkungen auf bewusste Träume durch. Bis die Ergebnisse vorliegen, dachte ich, ich werde meinen eigenen Kommentar dazu geben und meine persönlichen optimalen Schlafpositionen für luzides Träumen identifizieren.

Warum du Realitätsprüfungen völlig falsch durchgeführt hast

Wenn du dich in einem Traum befindest, musst du sicher sein, dass du träumst. Du musst eine Möglichkeit haben, zwischen Wachsein und Träumen zu unterscheiden. Das wird deine Grundlage. Es ist etwas, das dich nicht in die Irre führen wird, selbst wenn du in der Traumwelt in einem subtilen Bewusstseinszustand bist.